Neubau der Pfaffendorfer Brücke in Koblenznicht ohne Radweg!

Die Pfaffendorfer Brücke die die Koblenzer Innenstadt mit den rechtsrheinischen Stadtteilen verbindet soll neu gebaut werden. Die jetzige Brücke aus dem Jahr 1953 ist stark geschädigt und eine Sanierung würde mindestens so teuer wie ein Neubau werden. Zwar soll die neue Brücke insgesamt drei Meter breiter werden als die bisherige, allerdings stehen den Fußgängern und Radfahrern effektiv nur 20 Zentimeter mehr zur Verfügung als bisher. Die zusätzliche Breite des Bauwerks kommt also nur den Autofahrern zugute. Hinzu kommt, dass der Rad- und Fußgängerverkehr nach wie vor auf einem gemeinsamen Rad- und Fußweg stattfinden wird, weil eine bauliche Trennung in den Planungen nicht vorgesehen ist und aufgrund der Breite gesetzlich auch nicht zulässig wäre.

Die Fakten

Jahre soll die neue Brücke mindestens stehen.
0 Millionen Euro soll der Neubau der Brücke kosten.
0 Millionen Euro würde ein zusätzlicher Radweg mehr kosten. Das wären lediglich 6 Prozent.
0 Prozent Mehrkosten würden durch den Bau baulich getrennter Fuß- und Radwege entstehen.
0 Fußgänger und Radfahrer überqueren stündlich die Brücke.
0 Prozent mehr Radfahrer soll es in Koblenz in den nächsten Jahren mehr geben.
0 Meter breiter wird die neue Pfaffendorfer Brücke
0 Zentimeter mehr als bisher werden davon den Fußgängern und Radfahren zur Verfügung stehen.

Die Argumente

Für einen getrennten Fuß- und Radweg sprechen eine Menge Argumente. Dazu gehört die Sicherheit der Fußgänger und Radfahrer und die zu erwartende steigende Zahl der Fußgänger und Radfahrern. Die Argumente der Stadt beziehen sich fast ausschließlich auf die Mehrkosten.

Die Petition

Nehmen Sie hier an der Online-Petition für eine bauliche Trennung der Rad- und Fußwege auf der neuen Pfaffendorfer Brücke teil. Wir nutzen dafür die Plattform WeAct.

Neuigkeiten

Hinweis zu Cookies

Wir speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.